Ev.-Luth. Kirchengemeinde Preetz
von Nordelbien zur Nordkirche

Losung für Samstag ,
25.11.2017

Achtet ernstlich darauf um eures Lebens willen, dass ihr den HERRN, euren Gott, lieb habt.
Josua 23,11

Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
1.Johannes 4,16

Termine



Adventskonzert am 3. Advent in der Stadtkirche
(J.Mallek/K.Gelder) Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder zum traditionellen Adventskonzert in die Stadtkirche ein. Am 3. Advent, den 17. Dezember 2017 um 17:00 Uhr musizieren der Preetzer Gesangverein, das PTSV-Blasorchester und der Stadtkirchenchor Preetz bekannte und neue Advents- und Weihnachtslieder und laden Sie zum Zuhören und Mitsingen ein. Pastorin Dr. Gelder wird kurze adventliche Texte lesen.


Christvesper mit Krippenspiel der Kinder- und Jugendchöre

(K.Gelder/J.Mallek) Auch in diesem Jahr gestalten wir die Christvesper um 16:30 Uhr in der Stadtkirche wieder mit einem Krippenspiel der Kinder- und Jugendchöre und laden Jung und Alt ganz herzlich dazu ein. Das diesjährige „Singspiel zur Weihnachtsgeschichte“ wurde von Ulrich Gohl komponiert und erzählt die Weihnachtsgeschichte von Kaiser Augustus' Aufruf zur Volkszählung bis hin zur Anbetung durch die Heiligen drei Könige.


Montag | 01.01.2018 | 17:00 Uhr | Stadtkirche Preetz
Neujahrskonzert: Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium,
Teile IV bis VI

Zsuzsusa Bereznai(J. Mallek) Nach der Aufführung der Teile I bis III aus Bachs Weihnachtsoratorium im Dezember 2014 sind in der Stadtkirche Preetz nun die Teile IV bis VI zu hören, und zwar als Neujahrskonzert, eben am 01.01.2018, um 17:00 Uhr.


Das Weihnachtsoratorium war von Bach nicht als komplettes Werk konzipiert, sondern ist eine Sammlung der Kantaten für die Feiertage vom 1. Weihnachtstag (25. Dezember) bis zum Epiphaniasfest (06. Januar).



Bei den Teilen IV bis VI handelt es sich um die Kantaten zum Fest der Beschneidung Christi (01. Januar), zum Sonntag nach Neujahr und zum Epiphaniasfest und behandelt die Weihnachtsgeschichte von der Beschneidung Jesu nach jüdischem Ritus am achten Tag nach der Geburt (dieser Gedenktag ist bis heute in der Johanna SchmidtEv.-Luth. Kirche für den 01. Januar vorgesehen) bis zur Anbetung durch die Heiligen Drei Könige, kommentiert und reflektiert in wundervollen Arien wie „Flößt, mein Heiland, flößt dein Namen“ und mit beliebten Weihnachtschorälen wie „Ich steh an deiner Krippen hier“.

Anders als bei Aufführungen in der Adventszeit erklingt also die IV. Kantate in diesem Konzert an dem für Sie vorgesehenen Datum, außerdem haben wir die Gelegenheit, das Weihnachtsoratorium stimmungsvoll unter dem großen, festlich geschmückten und beleuchteten Weihnachtsbaum zu erleben.






Es singen und spielen:
Zsuzsa Bereznai – Sopran,
Johanna Schmidt – Sopran,
Julia HallmannJulia Hallmann – Alt,
Michael Connaire – Tenor,
Julian Redlin – Bass
Stadtkirchenchor Preetz,
Barockorchester Preetz

Leitung: Julian Mallek

Der Vorverkauf findet an den bekannten Vorverkaufsstellen Buchhandlung am Markt, Lange Brückstr. und Preetzer Bücherstube, Kirchenstr. statt.

Noch kein Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben? Verschenken Sie doch mal einen gemeinsamen Konzertabend!









 Michael Connaire Julian Redlin





Wochenschlussandacht mit dem Kinder- und Jugendchor
am 17. Februar 2018

(J.Mallek/K.Gelder) Herzlich laden wir zu einer besonderen Wochenschlussandacht am Sonnabend, den 17. Februar um 18 Uhr in der Kleinen Kirche an der Stadtkirche ein. Der Kinder- und Jugendchor bringt unter der Leitung von Julian Mallek einige Lieder zum Klingen. Gemeinsam hören wir auf die Töne der Klangschale und darauf, wie sie ganz allmählich im Raum verklingen. So werden wir still zum gemeinsamen Gebet.